INTERNATIONALES KURZFILMFESTIVAL

06. – 10 OKTOBER 2021

ONLINE UND IM KINO

Shortdocs Wettbewerb 2 //

07.Oktober 19.00 Uhr | Puschkino

Internationaler Wettbewerb Kurzdokumentation bis 20 Minuten

Online: verfügbar ab dem 07. bis zum 17. Oktober

Filmübersicht

Seal Story

Regie: Bartłomiej Błaszczyński

Dokumentation | Polen | 2020 | 16:10 min 

Synopsis:

"Seal story" ist ein kurzer Dokumentarfilm über Jakub - einen polnischen Musiker, der in einem Hotel und Museum in Island gearbeitet hat. Als die COVID-19-Pandemie begann, verlor Jakub seinen Job und verpasste das letzte Flugzeug nach Polen. Ein paar Monate lang war er völlig allein im Hotel, ohne Freunde und Familie. Wegen mehrerer Flugausfälle kann er immer noch nicht nach Polen zurückkehren und wartet einfach ab.

Der Dreher - Turning Man

Regie: Robin Trouillet

Dokumentation | Deutschland | 2021 | 13:58 min

Synopsis:

Jürgen Leppert, auch bekannt als "Der Dreher" oder "der Kreisel" ist Diplom Ingenieur, Lautsprecher Erfinder, 360 Grad Tänzer, begnadeter Frisbee Spieler und Vollblut 68er. Bei der Karlsruher Legende dreht sich alles und das nicht nur auf dem Dancefloor. Eine Liebeserklärung an die Musik, das Tanzen und die Rebellion. Ein Portrait eines zähen Menschen, der immer noch gegen den Strom schwimmt und der lebende Beweis, dass man mit 81 Jahren noch lange nicht zu alt für harte Raves ist.

Inside Me

Regie: Maria Trigo Teixeira

Dokumentation | Deutschland | 2019 | 05:00 min

Synopsis:

Eine klare Entscheidung, trotz gemischter Gefühle. Eine junge Frau erzählt von ihrer Abtreibung.

When Lola Is Gone

Regie: Cristina R. Orosa, Beatriz Romero

Dokumentation | Spanien | 2020 | 13:39 min 

Synopsis:

José María ist taubblind. Er lebt ohne Uhr, Telefon, soziale Netzwerke... Seine Mutter Lola ist 76 Jahre alt und sein einziger Kontakt zu seiner Umwelt. In Spanien gibt es keine Pflegeheime für taubblinde Menschen. Was würde passieren, wenn Lola nicht mehr da ist?

Gagua

Regie: Luka Kupunia

Dokumentation | Georgien | 2019 | 16:47 min

Synopsis:

Drei Brüder - die gleiche Geschichte, die gleiche Arbeit, die gleichen Träume. Die drei Brüder zeigen uns, wie schwer die Arbeit als U-Bahnfahrer ist, wie sie dazu gekommen sind, dass sie alle drei den gleichen Beruf ausgewählt haben und was sie sich im Leben wünschen.

Ecorce

Regie: Samuel Patthey , Silvain Monney

Dokumentation | Schweiz | 2020 | 15:00 min 

Synopsis:

An einem versteckten Ort entfaltet sich der Tagesablauf eines Altenheims, während die Zeit stillzustehen scheint. Die mit Bleistift gezeichneten Bewohner erwachen auf dem Papier zum Leben. Einige sind aktiv, andere ruhen oder folgen einem festen Zeitplan, der sich jeden Tag wiederholt: Medikamente, Mahlzeiten, Spiele... Um sie herum blinken Maschinen, Pfleger sind beschäftigt und einige Kruzifixe erinnern sie an den Tod, der auf sie wartet. Die Zeit vergeht, und in der Nähe erstreckt sich ein Wald.